Auf dieser Seite finden sie weitere Daten zum UL-MIP

wählen sie bitte einen Link

Beschreibung des UL-MIP
Weitere Merkmale
Technische Daten
Einbaumaße
Standardlieferumfang
Auf Wunsch lieferbar





Beschreibung des UL-MIP

Mit dem UL-MIP flight log steht nun auch dem UL-Piloten ein integriertes Triebwerks- und Kraftstoff- Überwachungsgerät zur Verfügung. Unsere über 10-Jährige Erfahrung mit ähnlichen Geräten für Motorsegler ist in seine Entwicklung eingeflossen.
Das Ziel war es, dem Piloten möglichst viele Informationen zur Verfügung zu stellen, ohne ihn mit unnötigen Anzeigen abzulenken. Auf 3 Displays kann er die ihn interessierenden Daten aufschalten. Drehzahl, Zylinderkopf- bzw. Kühlwassertemperatur, Batteriespannung und ggf. EGT werden permanent überwacht. Beim Überschreiten der Grenzwerte erfolgt automatisch eine Aufschaltung mit blinkender Darstellung.
Durch eine Vielzahl verschiedener Sensoren ist das Gerät an nahezu alle UL-Motoren und Kraftstoffsysteme leicht anzupassen. Das UL-MIP erkennt dabei die Sensoren automatisch (außer EGT). Alle Systemdaten wie Tankvolumen, 2- oder 4- Takt-Motor, Grenzwerte, Uhrzeit, Datum usw. sind mit Hilfe eines speziellen SET-Einstellmenues sehr einfach zu programmieren.

Zum Anfang der Seite


Weitere Merkmale
  • klare, leicht verständliche Symbole
  • farbliche Trennung der Funktionsbereiche
  • einfache Bedienung: "ein Schalter-eine Funktion"
  • Sensorüberwachung: Kurzschluß oder Kabelunterbrechungen werden angezeigt
  • " RESERVE "-Warnung unabhängig von der normalen Tankinhaltsanzeige
  • große, kontrastreiche LC-Displays für gute Lesbarkeit auch unter ungünstigen Bedingungen
  • schneller einfacher Einbau
  • funkentstört
  • robustes Alu-Gehäuse
  • geringer Stromverbrauch
  • neben einem Standardkabelsatz sind spezielle Versionen für die bekanntesten UL-Typen erhältlich


Zum Anfang der Seite


Technische Daten

Drehzahlmesser 900...9000 U/min
einstellb. Grenzwert 1000...8000 U/min
   
Zylinderkopftemperatur -20...+270°C
einstellb. Grenzwert +80...+250°C
   
Kühlwassertemperatur -20...+150°C
einstellb. Grenzwert +80...+150°C
   
Batteriespannung 0...16 V
Grenzwerte (fest): <11,0 und >14,7 V
   
Außen-/Öltemperatur -20...+150°C
einstellb. Grenzwert +80...+150°C
   
Abgastemperatur +200...+800°C
einstellb. Grenzwert +500...+700°C
   
Tankinhalt 0...99 l
   
Kraftstoffdurchfluß 1,8...50 l/h
Verbrauchter Kraftstoff 0...99,9 l
   
Betriebsstundenzähler 0...999 h
   
Abmessungen (BxHxT) 76x112x40 mm
Masse: 0,3 kg
Betriebsspannung 10...15 V
max. Stromaufnahme 0,2 A
Betriebstemperaturbereich -15...+70 °C


Zum Anfang der Seite


Einbaumaße

ulmipmasse.jpg - 19890 Bytes

Zum Anfang der Seite


Standardlieferumfang

  • Anzeigegerät
  • kompletter Kabelsatz
  • Zylinderkopf- oder Kühlwassertemperatur
  • Außentemperatursensor
  • Durchflußgeber
  • "RESERVE"- Tankstandgeber
  • ausführliches Handbuch


Zum Anfang der Seite


Auf Wunsch lieferbar
  • EGT-Satz für 2 Zylinder mit Umschalter
  • " TANK VOLL " -Tankstandgeber zum automatischen Abgleich beim Volltanken
  • analoger Schwimmer-Tankgeber
  • 2. Zylinderkopftemperatursensor mit Umschalter
  • Öltemperatursensor


Zum Anfang der Seite

Die Bedienungsanleitung für das UL-MIP können sie als .pdf hier downloaden (ca. 2,7 MB).
UL-MIP manual english version (ca. 280 kB)

Zum Lesen und Ausdrucken der Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader


Ein Export der Geräte in die Vereinigten Staaten von Amerika ist ohne schriftliche Einwilligung von
Schicke electronic nicht zulässig!

Hier können Sie Schicke electronic erreichen !      Impressum / Rechtliches